Home
MoGaSens

gefördert durch:

PRODUCT

NEWS

Entwicklung eines mobilen Ganzkörper-Sensortrainingssystems mit automatischer Übungserkennung und virtuellem persönlichen Trainer sowie zusätzlich einer direkten Anbindung an Trainer/ Fitness-Studio

Das Förderprojekt MoGaSens ist ein Kooperationsprojekt der Hamburg Applications mit der Universität Hamburg und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Es geht darum, einen innovativen Prototypen zu entwickeln, der in der Lage ist, Biosignale als auch andere Sensorsignale am Körper abzunehmen und in einer mobilen Hardware integriert in einem Shirt bzw. Hose direkt zu verarbeiten und dem Anwender Feedback über die Ausführung der Übung und seinen Fitnesszustand geben zu können. Über ein Human-Computer-Interface ist es möglich, mit dem Trainer/ Fitness-Studio verbunden zu sein.

01.10.2019
Start des Fördermittelprojektes
Projektlaufzeit: 01.10.2019 bis 31.03.2022
Ein Kooperationsprojekt mit


DOWNLOADS/ LINKS

SPECIFICATIONS

CONTACT



HOME
News Team Jobs Contact Imprint